· 

DIY Upcycling Hundehalsband

Zu gerne würdest du selbst einmal etwas für deinen Hund herstellen. Dir fehlen aber die Ideen, die Materialien oder du denkst du hast zwei linke Hände? Dieses tolle Flecht-Halsband kannst auch du ganz einfach herstellen, versprochen!

 

Was du dafür benötigst?

  • Ein altes T-Shirt (oder mehrere, je nachdem wie viele Farben du möchtest)
  • Schere
  • Maßband
  • Nadel und Faden
  • ca. 30 Minuten Zeit

Anleitung DIY Hundehalsband

Suche dir alte, gerne auch beschädigte T-Shirts aus deinem Kleiderschrank. Du kannst bis zu fünf verschiedene Farben verwenden. 

Schneide bei jedem der T-Shirts den Saum (dicke Kante) unten weg und schon kann es losgehen!


Schneide ca. 3cm breite Streifen vom T-Shirt ab. In Summe benötigst du 5 Streifen. Je nachdem ob du die Streifen dicker oder dünner schneidest, kannst du die Breite des Halsbands variieren. 

T-Shirt-Stoffe sind üblicherweise aus Jersey. Wenn du die Streifen schneidest wird sich der Stoff an den Rändern einrollen, das ist ganz normal und kein Problem für das spätere Flechten.

Im Anschluss schneide an einem Ende der Streifen den Rand ab. Somit hat jeder deiner 5 Streifen danach die doppelte Länge.


Lege deine Streifen nun in deiner gewünschten Farb-Anordnung auf den Tisch und befestige sie. Du kannst sie mit etwas Schwerem oder einem Klebeband fixieren. Wichtig ist, dass sie schön nebeneinander und nicht übereinander liegen.

 

Nun beginnst du zu flechten.

Lege den 1. Streifen über den 2. Streifen.


Lege den 3. Streifen über den 1. Streifen.

 

Lege den 5. Streifen über den 4. Streifen.


Lege den 1. Streifen über den 5. Streifen. Ziehe nun vorsichtig alle Streifen fest und beginne das ganze wieder von vorne indem du nun mit dem schwarzen Streifen ganz links beginnst.

 

So sollte das ganze dann aussehen. 


Meine beiden T-Shirts waren Größe S. Damit ergibt sich ca. eine Flecht-Länge von 56-60 cm, je nachdem wie straff du die Streifen anziehst. Mache das Halsband etwa. 2 - 3 cm länger, als der Halsumfang deines Hundes. Das Halsband ist nicht größenverstellbar, dehnt sich aufgrund des Jersey Stoffes aber etwas, sodass du es deinem Hund problemlos anziehen kannst.

Nähe mit einem Faden deiner Wahl bei der gewünschten Halslänge mit einem Heftstich ( - - - - - ) die Enden auf beiden Seiten ab.

Wenn beide Enden vernäht sind, kannst du die Reste der Streifen abschneiden. Lasse ca. 1 cm Abstand zu deiner Naht.


Nähe nun die beiden Enden zusammen. Lege sie dazu genau aneinander, nicht übereinander. 

Je nachdem welche Farben du verwendet hast, wird man den Faden sehen. Falls dich das stört, kannst du mit einer der Farben noch eine Umhüllung der Naht nähen.

Schneide dazu einen kleinen Stoffstreifen in der gewünschten Breite zu, lege ihn über die Naht und fixiere das Ganze auf der Innenseite des Halsbandes.


So sieht das fertige Halsband dann aus. Je straffer du die einzelnen Streifen ziehst, umso fester und weniger dehnbar wird das Halsband. Du kannst dickere und dünnere Streifen mischen, dann wird es etwas unregelmäßiger. Wenn du es ganz gleichmäßig haben möchtest, achte darauf, dass die Streifen alle gleich breit sind.

 


Wichtig:

Bitte beachte, dass dieses Halsband ausschließlich als Schmuck verwendet werden darf. Du kannst die Hundemarke dranhängen und es zusätzlich zum Hundegeschirr nutzen, niemals aber um deinen Hund daran zu sichern! Das Halsband würde dieser Belastung nicht standhalten und im schlimmsten Fall könnte dein Hund zu Schaden kommen!

Du hast meine Anleitung ausprobiert? Lass mir gerne einen Kommentar da, wie sie dir gefallen hat oder sende mir ein Foto von deinem Ergebnis (z.B. auf Instagram oder Facebook). Ich freue mich über Feedback :-)

 

Falls du dennoch nicht ganz von deinen DIY-Fähigkeiten überzeugt bist, schau gerne in meinem Online-Shop vorbei. Dort findest du bestimmt das passende Halsband für deinen Hund.


Folge mir auf: 


ANFRAGE

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Oder rufe mich an:


Wenn ich gerade vor Ort bei einem Kunden im Einsatz bin, bin ich telefonisch nicht erreichbar. Hinterlasse mir gerne eine Nachricht und ich rufe dich verlässlich zurück.