· 

Warum du deinen Hund begrüßen solltest, wenn du nach Hause kommst

Mops mit traurigem Blick allein zuhause Hundetraining Tipps vom Hundetrainer

"Begrüße deinen Hund nicht, wenn du nach Hause kommst. Denn dadurch bestärkst du ihn nur in seiner Trennungsangst. Außerdem bist du der Rudelchef und kannst frei entscheiden wann du kommst und gehst, ohne Rechenschaft bei deinem Hund abzulegen."

 

So oder so ähnlich hast du bestimmt auch schon von dieser "Regel" gehört. Demnach sollst du deinen Hund erstmals ignorieren wenn du heimkommst und ihn wenn überhaupt erst begrüßen, wenn er sich beruhigt hat und sich wieder auf seinen Platz zurückgezogen hat.

 

Hast du diese "Regel" denn bereits schon so praktiziert? Wenn ja, wie hat es sich für dich angefühlt? Vermutlich nicht sehr schön. Du freust dich doch selbst, wenn du nach Hause kommst und dein Hund es kaum erwarten kann dich zu sehen und sich auf dich freut. Du hast bestimmt selbst Lust ihn zu knuddeln und zu begrüßen. Wie fühlt es sich denn für dich an, wenn du heimkommst und dein Hund dir einfach gar keine Beachtung schenkt? Kaum etwas schmerzt uns Menschen mehr, als von anderen ignoriert zu werden.

 

Frau sitzt alleine am Fenster, düstere Stimmung, Hundetraining Tipps vom Hundetrainer

Doch welche körperlichen Auswirkungen hat es auf unseren Hund, wenn wir ihn beim Nachhausekommen einfach ignorieren? Genau mit diesem Thema beschäftigte sich die schwedische Tiermedizinerin Theresa Rehn und untersuchte in einer Studie die Auswirkungen auf den Stresshaushalt des Hundes. Rehn fand heraus, dass beim Hund eine leichte Dosis an Stresshormonen Cortisol und Noradrenalin ausgeschüttet wird, sobald die Bezugsperson nach Hause kommt. Die Menge ist vom Hund grundsätzlich gut zu bewältigen. Diese Ausschüttung findet statt, weil der Hund in einer erhöhten Aufmerksamkeitshaltung ist. Aber wie werden die Stresshormone wieder abgebaut? Um das herauszufinden, machte Rehn Versuche mit drei Gruppen: eine Gruppe, die komplett ignoriert wurde, eine Gruppe, die nur verbal begrüßt wurde und eine Gruppe, die angesprochen und gestreichelt wurde.

 

Hund wird gestreichelt und genießt es, Hundetraining, Tipps vom Hundetrainer

Das Ergebnis zeigte deutlich, dass Hunde, die ignoriert wurden über einen längeren Zeitraum den Stresshormongehalt nicht normalisieren konnten. Hunde, die zwar angesprochen aber nicht berührt wurden, normalisierten ihn relativ zügig wieder. Bei Hunden, die angesprochen und gestreichelt wurden, gab es jedoch einen richtigen Anti-Stress-Boost. Oxytocin lautet hier das Zauberwort. Oxyto-Was?! Oxytocin ist ein Gegenspieler von Stresshormonen und wird auch als "Glücks-" oder "Bindungshormon" bezeichnet. Beim Streicheln und Kuscheln wird Oxytocin gebildet, was uns und unsere Vierbeiner glücklich macht. Das Glückshormon baut Stress ab, erhöht die Gedächtnisleistung und stärkt die Bindung. Du tust also nicht nur deinem Hund etwas Gutes, wenn du ihn richtig begrüßt, sondern steigerst zugleich dein eigenes Wohlbefinden.

 

Wiedereinmal gilt: lass dich nicht von diversen "Regeln" der Hundeerziehung verunsichern und höre auf dein Bauchgefühl. Wenn es sich für dich und deinen Hund gut anfühlt, dann ist es auch richtig. Und kuscheln, sich lieb haben und Zuneigung austauschen kann doch niemals verkehrt sein. Deshalb genieße es, wenn dein Hund freudig auf dich zugestürmt kommt und begrüße ihn ruhig ausgiebig.

Quellen:

  • Rehn, T., Handlin, L., Uvnäs-Moberg, K. and Keeling, L., 2014. Dogs' endocrine and behavioural responses at reunion are affected by how the human initiates contact. Physiology & Behavior, 124, pp.45-53.
  • Rudert, S., Hales, A., Greifeneder, R. and Williams, K., 2017. When Silence Is Not Golden: Why Acknowledgment Matters Even When Being Excluded. Personality and Social Psychology Bulletin, 43(5), pp.678-692.

Folge mir auf: 


ANFRAGE

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Oder rufe mich an:


Wenn ich gerade vor Ort bei einem Kunden im Einsatz bin, bin ich telefonisch nicht erreichbar. Hinterlasse mir gerne eine Nachricht und ich rufe dich verlässlich zurück.